Sprachberatung

 

Sprachbildung und Sprachförderung in der Kita - ein umfassendes Beratungskonzept

 

1. Hospitation, einen Vormittag und einen Nachmittag

Die Hospitation dient der Referentin dazu, die Abläufe und die Atmosphäre in der Einrichtung kennen zu lernen, Bezug zu den Pädagogischen Fachkräften aufzubauen und das vorhandene/bisherige Konzept für sprachliche Bildung und Sprachförderung zu erfassen. Außerdem erhält die Referentin einen Überblick über das Einzugsgebiet, das Klientel und das sprachliche Verhalten der Kinder.

2. Teamfortbildung, zwei Tage: Theorie und Praxis

In einer zweitägigen Inhouse-Fortbildung wird das Wissen des Teams über Sprachentwicklung und Sprachförderung aufgefrischt und um die neuesten sprachwissenschaftlichen Erkenntnisse erweitert.

Themen für den theoretischen Teil sind:

• Meilensteine und Alarmsignale der Sprachentwicklung                                                 

• Mehrsprachigkeit & Schwierigkeiten beim Zweitspracherwerb                                      

• Sprachauffälligkeiten erkennen, Late-Talker und Mutismus.

Themen für den praktischen Teil sind:

• das eigenen Sprechverhalten („Sprachvorbild“

• Kreisspiele, Brettspiele, Fingerspiele, Lieder und Gedichte zur Sprachförderung         

• Bücher & Vorlesen & Erzählen

• Projekte in Kleingruppen

Die Themen werden vorher mit Team und Leitung abgestimmt und nach Bedarf Schwerpunkte gesetzt.

 

3. Elternveranstaltung, ein Abend oder ein Nachmittag

Die Referentin gestaltet mit dem Team einen Elternabend oder Elternnachmittag. Themenschwerpunkte könnten je nach Einrichtung, Zielgruppe und Wünschen der Eltern sein:

• Allgemeine Infos über Spracherwerb & Sprachentwicklung

• Vorstellung des Konzepts der Kita zur Sprachbildung

• Beratung der Eltern zum Thema Sprachförderung zu Hause 

               

4. Zwei Besuche in der Teamsitzung

Um neue Fragen zum Thema Sprachentwicklung & Sprachförderung zu beantworten oder um über sprachauffällige Kinder zu sprechen, besucht die Referentin zweimal nach Absprache die Teamsitzung der Einrichtung.

 

5. Konzeptionsberatung mit der Leitung und dem Team

Gemeinsam mit der Einrichtungsleitung und dem Team wird die vorhandene Konzeption zur Sprachbildung überarbeitet oder an die Neuerungen angepasst.

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06074/2110770

 

oder schreiben Sie mir eine Email unter

kontakt@stefanie-salomon.de